Oberlandesgericht

Service

Ausbildung und Beruf

landesweit

Bibliothek des Brandenburgischen Oberlandesgerichts

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 03381 39 - 9294

E-Mail: Bibliothek@olg.brandenburg.de

Profil

Seit dem Gründungstag am 18. Oktober 1994 hat sich die "fredalima" genannte Bibliothek zur größten juristischen Fachbibliothek der Ordentlichen Gerichtsbarkeit des Landes Brandenburg entwickelt. Der Bestand umfasst derzeit ca. 37.000 Medieneinheiten, über 240 unterschiedliche Zeitschriftentitel, davon 171 laufende Zeitschriftenabonnements aus allen Rechtsgebieten. Durchschnittlich wächst der Bestand jährlich um 900 Bände. Der Präsenzbestand ist in dem 300 m² großen Lesesaal untergebracht.

In dem hellen Saal befinden sich für das Studium der Jurisprudenz oder für die tägliche Arbeit der Juristen 34 Arbeitsplätze. Die Benutzer der Bibliothek können hier Zugriff auf den elektronischen Katalog oder juristische CD-Datenbanken nehmen. Die Bibliothek ist neben den Bediensteten des OLG für Rechtanwälte, Notare, Mitarbeiter anderer Behörden, Rechtsreferendare und Studenten offen, aber auch Bürgern mit einem berechtigten Interesse wird die Benutzung nicht verwehrt. Dienstleistungen per Fax, Brief oder email werden allerdings nur für justizinterne Nutzer angeboten.

In der Benutzerkartei sind fast 500 Nutzer erfasst, davon sind gut ein Drittel Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem OLG. Von diesem Benutzerkreis wird die Bibliothek am häufigsten frequentiert, gefolgt von der Gruppe der Jura-Studenten und Referendare.

Die Bibliothek verkauft juristische Literatur, die nicht mehr benötigt wird, an interessierte Benutzer.

In der Bibliothek werden Broschüren zum Nachbarschaftsrecht, zur Vorsorgevollmacht, zum Kindschaftsrecht und zu anderen juristischen Themen kostenlos abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 12.06.2017

online-Katalog Bibliothek OLG

online-Katalog Bibliothek OLG